Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB/GTC)

GTC_General Terms and Conditions Mai 2020

Bestellungen VADEMECUM und VADEMECUM-digital

Geltung AGB

Durch das Abschicken einer Bestellung oder durch das Ausführen eines Downloads erklärt sich der Besteller/die Bestellerin ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden.
Alle Bestellungen sind verbindlich. Lieferfristangaben sind unverbindlich. Bei Lieferverzug werden Sie per E-Mail informiert. Sie haben die Möglichkeit, falls die Lieferung noch nicht verschickt wurde, diese stornieren zu lassen.

Bestellung

Bei einer Online-Bestellung verlangt VADEMECUM Informationen über den Benutzer (Name, Adresse, E-Mail-Adresse etc.). Diese Informationen werden für die Erstellung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und VADEMECUM genutzt. Wenn ein Problem mit der Abwicklung eines Auftrages entsteht, werden diese Angaben genutzt, um sich mit dem Kunden in Verbindung zu setzen.

Lieferung VADEMECUM Papierversion

Lieferungen erfolgen nur an Endkunden.
Sollte einer der von Ihnen bestellten Artikel nicht an Lager sein, ist die Auslieferung der übrigen Artikel davon nicht betroffen. Fehlende Artikel werden Ihnen schnellst möglichst und portofrei nachgeliefert.

Angebote können teilweise nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. VADEMECUM haftet nicht für nicht erhältliche Produkte oder irrtümlich falsche Preisangaben. Alle Preise verstehen sich netto in Schweizer Franken (CHF, Verkauf in der Schweiz) oder Euro (€ Verkauf im Euroraum).
Wir behalten uns vor, Ihre Bestellung nur insoweit auszuführen, als am Warenlager tatsächlich verfügbare Ware vorhanden ist.

Bei erneuter Zustellung der Lieferung infolge falscher Adressangabe trägt der Empfänger die/alle anfallenden Versandkosten.

Digitales Produkt: Download VADEMECUM-digital

Das VADEMECUM-digital wird als Lizenz an einen Endverbraucher (E-Mail-Adresse) ausgestellt. Sie kann auf jedem internetfähigen Endgerät genutzt werden und ist nicht übertragbar. Die Lizenz wird jährlich erneuert und Ende Jahr in Rechnung gestellt. Im Lizenzpreis sind Weiterbildung und Support (first- und second-level, in schriftlich definiertem Ausmass) inbegriffen.

Preise

Die zur Zeit der Bestellung auf der Homepage publizierten Preise sind verbindlich.
Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.
Trotz Anwendung grösster Sorgfalt können irrtümlich falsche Angaben nicht völlig ausgeschlossen werden.

Preis- und Sortimentsänderungen

Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Irrtümliche Angaben und Druckfehler vorbehalten.

Umtausch/Falschlieferungen

Umtausch ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich. Ausnahmen bei: Falsch-Lieferungen, Transport-Schäden und Herstellfehlern an den gelieferten Produkten. Die Haftung ist jedoch auf Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist. Bei Falsch-Lieferungen und Herstellfehlern muss VADEMECUM umgehend benachrichtigt werden (bestellung(at)vademecum-digital.ch). Die reklamierte Ware muss bei Falschlieferungen mit einem entsprechenden Vermerk innert 10 Tagen (Poststempel) der Absenderadresse zurückgesendet werden. Bei Beschädigung der Artikel auf dem Transportweg ist innerhalb von 48 Stunden zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Bei nicht erfolgter Retournierung oder falls wir an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel feststellen können, trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung.
Rücksendungen bei nicht-Gefallen sind ausgeschlossen.

Das Rückgaberecht gilt nur nach Absprache (E-Mail, schriftlich) mit der Verkäuferin. Die Rückgabefrist beträgt 10 Tage.

Garantie

2 Jahre ab Lieferdatum, sofern nichts anderes vermerkt ist. Für technische Artikel gelten die jeweils beigefügten Garantiebestimmungen. Die anfallenden Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers. Im Fall einer Gewährleistung entscheidet der Verkäufer, ob Warenersatz oder Rückerstattung des Kaufpreises genommen wird. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Schäden, die der Käufer zu verantworten hat, z.B. infolge unsachgemässer Behandlung.

Mängelrügen

Können innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich angebracht werden (bestellung(at)vademecum-digital.ch)

Rechnungsstellung

Pro Sendung erfolgt eine Rechnung. Die allfällige Mehrwertsteuer wird auf der Rechnung ausgewiesen. VADEMECUM behält sich vor, Bestellungen nur gegen Vorauszahlung auszuführen.

Lizenzen für die digitale Version werden vergeben durch die Eröffnung eines Nutzerkontos. Die jährliche Verlängerung erfolgt Ende des laufenden Jahres durch eine erneute Rechnungsstellung. Dazu ist die Administration auf eine gültige E-Mail-Adresse und/oder Postadresse der Käuferin/des Käufers angewiesen.

Löschung einer Lizenz

Ist die Käuferin/der Käufer für eine Verlängerung der Lizenz nicht mehr erreichbar, oder wird die Rechnung nach zweimaliger Mahnung (davon eine postalisch) nicht bezahlt, wird der Zugang gesperrt, und nach Ablauf eines Jahres wird das Konto gelöscht. Diese Löschung ist unwiderruflich, die Daten sind nicht mehr rekonstruierbar.

Zahlungsfrist

Rechnungen sind innert 30 Tagen netto zahlbar.

Zahlungsverzug

Alle Kunden, die im Online-Konto eine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten eine Zahlungserinnerung per E-Mail. Ab der ersten Mahnung wird wegen dem damit verbundenen erhöhten manuellen Aufwand eine Mahngebühr von CHF 5.00 pro Mahnung verrechnet. Zusätzlich behält sich VADEMECUM das Recht vor, Inkassovorgänge und Zahlungsinformationen jeglicher Art an die Firma, die von VADEMECUM mit dem Inkasso beauftragt ist, weiter zu geben.

Nutzungsrechte (inkl. Downloads)

Die Anfertigung von Kopien zum Zwecke der kommerziellen Nutzung, des Verkaufs, kommerziellen Verleihs, der öffentlichen Ausstrahlung oder Weitergabe bzw. Überlassung an Dritte ist verboten.

Mit dem Erwerb von digitalen Produkten erhalten Kunden das einfache, nicht exklusive, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht den Titel in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen.

Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung bei Bedarf an die mit dem Versand und der Rechnungsstellung beauftragte Unternehmen weitergeleitet. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Detaillierte Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter

Wir möchten Sie gelegentlich via Newsletter über Neuerungen sowie unsere Angebote und Dienstleistungen informieren und hierfür Ihre persönlichen Daten (Namen, E-Mail-Adresse) nutzen. Sollten Sie dies nicht wünschen, so können Sie via Abmeldebutton auf dem Newsletter oder per Kontaktformular auf der Webseite widersprechen.

Haftungsausschluss

VADEMECUM schliesst jegliche Haftung (einschliesslich Fahrlässigkeit) aus, die sich aus dem Zugriff bzw. den verunmöglichten Zugriff auf den Online Shop oder einzelner seiner Elemente und aus der Benutzung ergeben können. Der Zugriff auf den Online Shop und dessen Nutzung werden nicht garantiert.

Copyright

Es ist untersagt, die Webseite zu reproduzieren, kopieren oder zu teilen, ausser es dient dem Zweck einer Bestellung an VADEMECUM. Der ganze Inhalt der Webseite (Texte, Grafiken, Layout etc.) und jede Software steht unter Copyright © Ines Schlienger Zürich – Alle Rechte vorbehalten: Die Seite und die zugehörige Webapplikation und App VADEMECUM-digital sind durch Copyright, schweizerisches Urheberrecht, Rechte an geistigem Eigentum und alle anderen entsprechenden Rechte geschützt. Marke, Kennzeichen, Logos, Grafiken, Navigationsleisten, Schaltflächensymbole, Bezeichnungen etc., die auf der Webseite angezeigt werden, sind Eigentum von VADEMECUM. Es besteht kein Recht, diese Daten ohne schriftliche Erlaubnis von VADEMECUM zu verwenden.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Zürich.

Neueste Aktualisierung: Mai 2020