Über uns

Dr. Ines Schlienger, Psychologin FSP und Sonderpädagogin, Zürich

Fragen der Zusammenarbeit zwischen Fachleuten und Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung haben mich seit meinem Studium und meiner ersten Berufstätigkeit nicht mehr losgelassen. Langjährige Forschungs- und Lehrtätigkeit, eine fundierte psychotherapeutische Ausbildung sowie lange Jahre der Berufspraxis haben mich in meinem Anliegen bestärkt: Theoriegeleitetes Reflektieren und Handeln in Kooperation sind die Schlüssel zu Erfolg, guten Beziehungen, Entfaltung und Lebensfreude.

Das VADEMECUM ist aus diesem Interesse heraus entstanden.

Aktuell arbeite ich als Beraterin, Coach und Weiterbildnerin in eigener Praxis in Zürich.

www.ines-schlienger.ch

Die Entwicklung der Papierversion des VADEMECUM wurde möglich gemacht durch die Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung sowie die Mitwirkung von verschiedenen Angehörigen und Studierenden des Instituts für Sonderpädagogik der Universität Zürich. Das VADEMECUM wurde im Eigenverlag publiziert; aktuell ist eine vierte, leicht aktualisierte Auflage in Arbeit.

Die Digitalisierung des VADEMECUM (App und Webapplikation) wurde durch ein Crowdfunding mitfinanziert.